15.08.2016 von Remo Bitzi

OOR: Raum für Eigenes

Einige der Gäste müssen sich an die Wände des Uto Kinos lehnen – Sitzplätze hat es an diesem Mittwochabend Ende März nämlich weniger als Besucherinnen. Der Anlass: ein Abend zum Thema Asylrecht in der Schweiz. Der experimentelle Dokumentarfilm Who Takes The Rap aus dem Jahre 1986 – eine gerappte Geschichte des englischen Immigrationsrechts – steht im Zentrum des Abends und hat diesem auch den Namen gegeben. Davor und danach erzählt der Historiker Jonathan Pärli in vier Sequenzen à 10 Minuten von[…]

IMG_1909
17.06.2016 von Mario Reinhard

Music Box #5: Mach mal was

Wie stehen wir zu neuartigen Musikstilen? Identifizieren wir uns mit der Musik oder prägen wir diese mit unserer Einstellung, unseren Ideen und Motiven? Zwei Zeitgenossen erzählen über ihre Erlebnisse in den späten Siebzigern in London und New York. Sie reden über den aufkommenden Glam, Punk, New Wave und wie sie die vitale Szene sehen. Frei erfunden und bunt als Kolumne aufbereitet.

12.06.2016

Gegen:stand – Die Sonnenbrille

Die Sonnenbrille ist eine Brille mit dunkel getönten Gläsern. Bei Tageslicht schützt sie die Augen vor der starken und gefährlichen Helligkeit des Sonnenlichts. Viele DJs und unzählige Raver tragen sie,[…]